An wilden Felsen vorbei durch die Cadinigruppe und an den Drei Zinnen vorbei

Lade Karte ...

Kategorie:


Datum:
23.06.2018 - 30.06.2018
Uhrzeit:
: Ganztägig
Ort:
Lago di Misurina


Kurs- und TourenbedingungKurs Buchen

Voraussetzung: Bergwandern leicht bis mittel (siehe Ausrüstungsliste)

Traumpfade zwischen Cadinigruppe und Drei Zinnen

Wild und zerklüftet präsentiert sich die Felsenwelt der nördlichen Dolomiten. Und als Schlusspunkt an den weltberühmten Drei Zinnen vorbei – eine Tour voller Eindrücke. Alle diese aufzuzählen würde den Rahmen dieser Beschreibung sicherlich sprengen

Tag 1
Samstag, – Anreise nach Nassereith, dort gemeinsames Abendessen und Übernachtung

Tag 2
Sonntag – Weiterfahrt (ca. 3 Std.) zum Toblacher See. Ausrüstungsscheck – dann mit dem Taxi weiter zum Lago di Misurina (1751m) und von dort gemütlich in ca. 2 Std. (400m bergauf) zur Citta di Capri 2110m. Dortige Übernachtung

Tag 3
Montag über den Sentiiero Durissini Est zum Felsdurchgang der Forcella Cristina 2390m, dann über schmale exponierte Steigtrasse empor in die Forcella Cadin Deserto 2420m und im stetigen Bergauf- und Bergab in einem spannenden Gelände nicht ganz unschwierig zum Tagesziel Rifugio Fonda Savio 2367m.

Gehzeit rund 6.5 Stunden 700m bergauf, rund 200m bergab

Tag 4
Dienstag – über den Sentiero Bonacossa (dieser begeistert nicht nur durch seine Ausblicke sondern auch durch die abenteuerliche Wegführung über Felsbänder und spektakulären Wegpassagen geht es an der Auronzo vorbei zum Refugio Lavaredo 2344m

Gehzeit ca. 5 Std. rund 400m bergauf, 300m bergab

Tag 5
Mittwoch am Laghi di Chengi 2324m vorbei dann rauf zum Pasco Fiscalino 2519m. Vielleicht eine Einkehr in der Büllejochhütte 2528m, dann im Abstieg am Paternkofel vorbei zur Dreizinnenhütte. Nach ausreichender Betrachtung der Drei Zinnen absteigend durch das Altensteintal zur Talschlusshütte 1548m

Gehzeit rund 5 Std. ca. 250m bergauf und rund 1150m bergab

Tag 6
Donnerstag .. durch das wunderschöne Fischleintal mit seinen Lärchenwiesen geht es wieder hoch auf den 2065m hohen Innergsell. Nach einem Überblick über das Pustertal und die Karnischen Alpen geht es weiter durch das Innerfeldtal zur Dreischusterhütte 1626m

Gehzeit rund 4 Std. 550m bergauf und 450m bergab

Tag 7
Freitag durch das Kohlalptal steigen wir in das Birkenschartl 2540m. Mit den Eindrücken des Abstieges durch das Birkental erreichen wir den Toblacher See. Mit einem Taxi geht es zurück zum Misurina See, wo unsere Autos warten. Hotelaufenthalt

Rund 5 Std. 950m hoch, 1300m bergab

Tag 8
Samstag ausgeruht begeben wir uns auf die lange Heimfahrt

Höhenprofil Wandertour

Wanderroute

Bemerkung:
Am Anfang normale Bergwege, dann kurz gesicherte Steige(Cadinigruppe) , dann ab der Hälfte leicht über Schotterwege
Eventuell benötigte Zusatzausrüstung (Sitzgurt, Sicherungsschlinge) kann bei Bedarf gestellt werden.
Buchung erfolgt über unser neues Kurssystem

Kosten:
Tourenteilnahme 140,- Euro plus ca. 420,- Euro (Übernachtung/HP) plus Fahrt und Getränke etc.
Mindestteilnehmer: 5 Personen
Höchstteilnehmeranzahl: 13 Personen

Anmeldung: Kurs Buchen

Hinweise:
Touren- und Kursanmeldung, Touren- und Kursbedingung, Datenschutzerklärung, Satzung, AGB´s und Ausrüstungsliste siehe Downloads